F+U Sprachschule > F+U Prüfungszentrum
English version   English version

  • Fremdsprachenberufe








  • F+U Sprachschulen






    Schulungsort



     
     

    F+U - Anerkanntes Prüfungszentrum für TestAS - Test for Academic Studies

    TestAS Test for Academic Studies

    Termine 2017:

    • Mittwoch, 22. Februar 2017 (Anmeldezeitraum: 07.11. - 16.01.17)
    • Samstag, 22. April 2017 (Anmeldezeitraum: 23.01.17 - 13.03.17)
    • Samstag, 28. Oktober 2017 (Anmeldezeitraum: 05.06.17 - 11.09.17)

    Seit 2015 wird für den TestAS ein Prüfungsentgelt von € 80 erhoben.

     

    TestAS für Flüchtlinge:

    • Samstag, 21. Januar 2017 (Anmeldezeitraum: 01.11.2016 - 04.01.2017 - Anmeldungen nur über https://refugees.testas.de/)
    • Samstag, 08.April 2017
    • Mittwoch, 10.05.2017
    • Samstag, 24.06.2017

    Klicken Sie hier für den aktuellen Flyer

    Informationen zum TestAS

    Der TestAS ist ein zentraler, standardisierter Studierfähigkeitstest. Er überprüft kognitive Fähigkeiten, die fürs Studieren besonders wichtig sind.
    Der TestAS wird von ITB Consulting GmbH entwickelt und von der Gesellschaft für Akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung e. V. angeboten.

    Zielgruppe des TestAS sind ausländische Studierende, die sich für ein grundständiges Studium (d. h. für einen Studiengang, der mit dem ersten akademischen Grad abschließt: Bachelor, Magister, Diplom, Staatsexamen u. ä.) an einer deutschen Hochschule bewerben. Er erfasst intellektuelle Fähigkeiten, die für erfolgreiches Studieren wichtig sind.

    Voraussetzung sind Deutsch- bzw. Englischkenntnisse ab der abgeschlossenen Grundstufe (empfohlen: B1 und besser).

     

    Anmeldung

    Für den TestAS können sich wie folgt anmelden:
    1.) Direkt im Testzentrum: Sie nehmen eine verbindliche Anmeldung über unser Online Formular oder persönlich vor Ort vor. Die Gebühren sind sofort fällig. Nach Begleichung der Prüfungsgebühren erhalten Sie von per E-Mail eine TAN (Transaktionsnummer), die Sie noch innerhalb der Anmeldezeitraumes während des Anmeldeprozesses auf www.testas.de einlösen müssen, um endgültig für die Prüfung angemeldet zu sein.
    2.) Direkt über die Website von TestAS. Bezahlung nur mit Kreditkarte oder Abbuchungsverfahren möglich. Keine TAN erforderlich.
    Eine etwaig zu spät oder nicht eingelöste TAN liegt in der Verantwortung des Teilnehmers.
    Bitte überprüfen Sie rechtzeitig, ob Sie eine TAN erhalten haben. Überprüfen Sie auch Ihr SPAM Postfach oder Junk Mail Ordner Ihres Mail Providers.

    Gebühren
    Die Prüfungsgebühren betragen € 80.
    Stornobedingungen/-gebühren:
    Es gelten die Stornierungsbedingungen des TestDaF Instituts.
    Eine Abmeldung bzw. Stornierung ist grundsätzlich nur innerhalb des Anmeldezeitraums möglich.
    Eine Rückerstattung der Prüfungsgebühren ist nur möglich, wenn innerhalb des offiziellen Anmeldezeitraums schriftlich gekündigt oder storniert wird. Bei einer Kündigung nach Ablauf des Anmeldezeitraums ist keine Erstattung möglich. Jeder Teilnehmer kann sich in den 14 Tagen nach seiner Anmeldung kostenfrei vom Test abmelden (Widerrufsfrist). Nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist erheben wir bei Stornierungen eine Verwaltungspauschale von € 10.

    Aufbau der Prüfung

    Der TestAS kann auf Deutsch oder Englisch abgelegt werden.

    Die Prüfung besteht aus folgenden vier Prüfungsteilen:

    onScreen: Der Test misst die allgemeine Sprachkompetenz. Er dauert 30 Minuten und wird in unserem Testzentrum vor dem Kerntest in einem PC Raum online absolviert. Er besteht aus 6 Lückentexten.

    Kerntest: Überprüfung kognitiver Fähigkeiten, die in allen akademischen Studiengängen Voraussetzung für erfolgreiches Studieren sind. Er dauert 110 Minuten und umfasst die folgenden Aufgabengruppen:
    Quantitative Probleme lösen, Beziehungen erschließen, Muster ergänzen, Zahlenreihen fortsetzen

    Studienfeldspezifische Testmodule (auch Fachmodule): Überprüfung kognitiver Fähigkeiten, die in den ausgewählten Studienfeldern besonders wichtig sind. Es kann unter folgenden vier Fachmodulen gewählt werden:
    Geistes‐, Kultur‐ und Gesellschaftswissenschaften (150 Minuten)
    Ingenieurwissenschaften (150 Minuten)
    Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften (145 MInuten)
    Wirtschaftswissenschaften (145 Minuten)

    Der Kerntest und die Fachmodule sind papierbasierte Tests im Multiple-Choice-Format.

    Entwicklungen

    Am 12. Mai 2007 nahmen erstmals über 1.500 Studieninteressierte aus mehr als 70 Ländern am Pilotlauf des Studierfähigkeitstests TestAS teil. Viele Hochschulen erklärten, dass sie im Laufe des Jahres 2008 den TestAS in das Zulassungsverfahren – verpflichtend oder als Bonus – aufnehmen. Studienberater empfehlen bei der Bewerbung ein TestAS-Zeugnis vorzuweisen.In 2011 nahmen schon über 6.000 Studieninteressierte an der Prüfung teil - Tendenz steigend.

    In Nordrhein-Westfalen wurde am 27. Februar 2013 die Rechtsverordnung zum geänderten Hochschulgesetz veröffentlicht. Geregelt wird darin, wie Nicht-EU-Ausländer ohne direkte Hochschulzugangsberechtigung in NRW studieren können.
    Durch den neuen § 49 IX des Hochschulgesetzes wird der Hochschulzugang für diejenigen Studienbewerber erleichtert, die bisher erst dann in Deutschland studieren durften, wenn sie bereits mehrere Semester im Heimatland studiert bzw. in Deutschland das Studienkolleg besucht hatten. Diese Gruppe kann zukünftig nach einer erfolgreich bestandenen Zugangsprüfung direkt das Studium in Nordrhein-Westfalen aufnehmen. Die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen regeln dies über Studienordnungen auf der Grundlage der Rechtsverordnung. Es wird erwartet, dass viele Hochschulen in NRW den TestAS als Zugangsprüfung einsetzen werden. Die ersten Hochschulen werden vermutlich bereits ab dem Wintersemester den TestAS zur Bewerberauswahl verwenden.

    Zertifikat

    Die Ergebnisse können die Teilnehmer im Teilnehmerportal ca. 4 Wochen nach der Prüfung abrufen und ausdrucken. Loggen Sie sich dazu mit Ihren individuellen Zugangsdaten, also Ihrem Benutzernamen und Passwort, ein. Die Teilnehmer erhalten keine gesonderte Benachrichtigung von TestAS oder dem Testzentrum, dass die Ergebnisse vorliegen. Das Zertifikat ist unbegrenzt gültig.

    Die Testergebnisse sind ausschließlich den Teilnehmern zugänglich. Erst wenn Sie ihren Bewerbungsunterlagen das Zertifikat beilegen, kann eine Hochschule das Ergebnis einsehen.

    Weitere Informationen, Modellaufgaben und Musterzertifikate in den beiden Testsprachen Deutsch und Englisch finden Sie auf www.testas.de.

    F+U ist anerkanntes Prüfungszentrum für TestAS.


    Informationen zu anderen Sprachprüfungen:

    Englisch: TOEFL, TOEIC, LCCI, TELC
    Deutsch als Fremdsprache: TestDaF, TELC, TestAS, onSET
    Französisch: TELC
    Spanisch: TELC
    Italienisch: TELC
    Russisch: TRKI


     
    Advertisement
    Internationale Berufsakademie Rhein-Neckar | Internationale Berufsakademie Darmstadt | Internationale Berufsakademie Berlin | Internationale Berufsakademie Erfurt | Internationale Berufsakademie Bochum | Internationale Berufsakademie Hamburg | Internationale Berufsakademie München | Internationale Berufsakademie der F+U | Akademie für Fremdsprachen | Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum | Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement | Akademien für Pflege- und Sozialberufe | Heidelberger Privatschulcentrum | Chemnitzer Privatschulzentrum | FU International Academy Teneriffa - Spanisch Sprachschule, Sprachkurs, Hotelpraktikum in Puerto de la Cruz auf Teneriffa | Language courses at language school F+U Academy of Languages Heidelberg, Germany | Sprachkurse an der Sprachschule F+U Academy of Languages, Heidelberg Deutschland | F+U Sprachreisen weltweit für Erwachsene und Jugendliche | German language courses in Heidelberg | Formación FU Tenerife - Cursos gratuitos para desempleados en Tenerife y formación continua | Idiomas FU Cursos de idiomas en el extranjero | FU Int. Academy - Spanish Language School, language courses, internships on Tenerife | Hotelpraktikum auf Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria und Lanzarote | www.mcse.de - Microsoft Trainings und Zertifizierungen für IT-Experten