F+U Sprachschule > Aktuelles
English version   English version


F+U Sprachschulen


  • Fremdsprachenberufe










  • Schulungsort



     
     

    Eine Schatzkiste an Lehrmethoden: Hospitanz an der F+U Academy of Languages

    02.08.2017

    Die Deutschlehrerin Melanie Mattigk lebt und arbeitet in Spanien. Vom 3. bis 13. Juli war sie bei uns zu Gast, um im Rahmen eines Fortbildungsseminars für Deutschlehrer bei unserem Juniorenprogramm zu hospitieren. Im Interview berichtet sie von ihren Erfahrungen bei uns:

    Woher aus Spanien kommen Sie genau?
    Gebürtig komme ich aus Brandenburg, bin aber mit 21 Jahren ins Ausland gezogen. Nach mehreren Jahren in Irland wohne ich seit 10 Jahren in Spanien. Heute unterrichte ich Deutsch an der Colegio San Patricio International School, einer Privatschule in Toledo.

    Wie sieht Ihr Arbeitsalltag als Lehrerin in Toledo aus?
    Ich bin Deutschlehrerin für Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren. An unserer Schule legen wir viel Wert auf eine kreative Ausbildung, Frontalunterricht kommt da eher weniger vor. Die Kinder lernen Sprachen auf eine spielerische Art und Weise, sie singen, tanzen und bewegen sich. Kinder müssen Spaß am Lernen haben, um Motivation zu bekommen. Dieser Aspekt ist uns sehr wichtig. Wir Lehrer und Lehrerinnen nennen uns auch scherzhaft „classroom manager“ und nicht Lehrer und Lehrerinnen. Neben dieser kreativen Art zu lernen ist uns auch Teamwork sehr wichtig. Gemeinsam miteinander und voneinander lernen, dafür stehen wir.

    Das klingt ja sehr spannend! Sie haben 9 Tage bei uns in der F+U Academy of Languages hospitiert – welche neuen Erfahrungen nehmen Sie denn mit nach Hause?
    Nach einem Tag in einem Kurs für ältere Schülerinnen und Schüler habe ich 8 Tage bei den Juniorenkursen hospitiert, das war wirklich eine tolle Erfahrung. Die Lehrer und Lehrerinnen an der F+U Academy of Languages sind sehr flexibel, denn sie müssen sich jede Woche auf neue Kinder einstellen. Dabei gehen sie aber auf jeden Schüler und jede Schülerin individuell ein – das ist schon harte Arbeit. Aber es macht auch Spaß! Jedes Kind lernt verschieden und hier unterrichten die Lehrer und Lehrerinnen in kürzester Zeit viele verschiedene Kinder, da braucht man natürlich viel Flexibilität. Neben der flexiblen Arbeitsweise nehme ich natürlich auch einige Lernmethoden mit nach Spanien. Die F+U Academy of Languages hat eine wahre Schatzkiste an Lernmethoden!

    Welche konkreten Unterschiede sind Ihnen zwischen Ihrer Schule und der F+U Academy of Languages aufgefallen?
    Wie schon gesagt, wir legen sehr viel Wert auf kreative Lernmethoden mit viel Bewegung. Das ist für die F+U Academy of Languages gerade bei den älteren Schülerinnen und Schülern etwas schwieriger, von denen viele sich mit ihrem Kurs auf ein Studium in Deutschland vorbereiten. Da muss man sehr strukturiert vorgehen. Im Juniorenprogramm haben die Lehrerinnen und Lehrer mehr Raum für kreativere Methoden, da nicht nur das Schreiben und Lesen im Vordergrund steht. Lesen und Schreiben heißt nicht gleich Sprache, da gehört ja noch viel mehr dazu! Bei uns ist das Ziel, dass die Kinder jeden Tag etwas lernen – ob ich mit dem Stoff durchkomme oder nicht, das ist in dem Moment egal.

    Vielen Dank für das Gespräch!

    Gerne! Ich freue mich, dass ich hier sein konnte, und nehme sicherlich viele Eindrücke mit nach Hause!


     
    Advertisement
    Internationale Berufsakademie Rhein-Neckar | Internationale Berufsakademie Darmstadt | Internationale Berufsakademie Berlin | Internationale Berufsakademie Erfurt | Internationale Berufsakademie Bochum | Internationale Berufsakademie Hamburg | Internationale Berufsakademie München | Internationale Berufsakademie der F+U | Akademie für Fremdsprachen | Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum | Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement | Akademien für Pflege- und Sozialberufe | Heidelberger Privatschulcentrum | Chemnitzer Privatschulzentrum | Language courses at language school F+U Academy of Languages Heidelberg, Germany | Sprachkurse an der Sprachschule F+U Academy of Languages, Heidelberg Deutschland | F+U Sprachreisen weltweit für Erwachsene und Jugendliche | www.mcse.de - Microsoft Trainings und Zertifizierungen für IT-Experten