F+U Sprachschule > Aktuelles
English version   English version


F+U Sprachschulen


  • Fremdsprachenberufe










  • Schulungsort



     
     

    Letzte Woche starteten die Sommerkurse für die Junioren.

    12.07.2015

    Die Kinder und Jugendlichen sind zwischen sechs und 15 Jahren alt und kommen aus der ganzen Welt: Spanien, Italien, USA, Mexiko, Russland, China, Rumänien, Großbritannien, Georgien, Litauen… die Liste ist lang!

    Nach einer Woche konnten wir bereits erste Eindrücke der Schüler sammeln – hier sind einige davon:

    „In meiner Klasse kommen die Schüler aus allen Ecken der Welt. Wir können uns nur auf Deutsch verstehen. Ich finde das toll. So lernen wir besser und schneller. Die Schule ist toll.“

    „Wir hatten einen guten Lehrer. Die Schüler haben sich gut benommen und alle haben viel gelernt.“

    „Mein Lehrer war super! Ich habe viel gelernt in der Deutschklasse.“

    „Der Unterricht und die Nachmittags-Programme machen viel Spaß. Die F+U Academy ist ein guter Ort, um Deutsch zu lernen“

    Nicht nur die Deutschkurse am Vormittag starteten vergangene Woche, sondern auch das Freizeitprogramm am Nachmittag.
    Am Montag ging es mit etwa 30 Kindern bei heißen 36°C zunächst einmal quer durch die Heidelberger Altstadt bis zur Alten Brücke. Von dort aus liefen wir am Neckar entlang bis zu einem Wasserspielplatz am Flussufer. Bei der Hitze und der prallen Sonne war das eiskalte Wasser eine willkommene Abwechslung und nach einem Eis am Stiel war der "anstrengende" Weg dorthin schnell vergessen.
    Am Dienstag ging es bei unverändert heißem Wetter mit den Kindern auf eine Neckar-Schifffahrt. Während der etwa dreistündigen Fahrt konnten die Junioren die Umgebung Heidelbergs betrachten, sich mit etwas Eiscreme erfrischen und gemeinsam Memory oder Mensch ärgere dich nicht spielen.

    Am darauffolgenden Tag kühlte das Wetter deutlich ab und bei fast frischen 25°C ging es dann zu Fuß zur interaktiven Mathematik-Ausstellung am Karlstor. Dort wurden die Kinder herumgeführt und bekamen mithilfe spannender Experimente einen Einblick in die Zusammenhänge zwischen unserem Planeten und der Welt der Mathematik.
    Donnerstags gingen die Temperaturen runter auf gerade mal 22°C, weshalb die Kinder nicht, wie ursprünglich geplant, ins Freibad gingen, sondern ein Spaziergang zur Neckarwiese unternommen wurde. Dort angekommen bemerkten die Kinder kaum etwas von den frischen Temperaturen, denn beim Fußball-, Tischtennis und Fangen-Spielen wurde ihnen richtig warm.
    Am Freitag ging es mit der Gruppe dann zum Heidelberger Zoo. Dort gab es neben Elefanten und Giraffen auch Zebras und Affen und bestaunen und die Kinder konnten sogar kleine Ziegen streicheln.
    Am Samstagnachmittag ging es dann schließlich doch noch ins Freibad. Die Temperaturen waren wieder deutlich gestiegen und so konnten sich die Kinder bei einem Sprung ins kalte Nass erfrischen und sich austoben.


     
    Advertisement
    Internationale Berufsakademie Rhein-Neckar | Internationale Berufsakademie Darmstadt | Internationale Berufsakademie Berlin | Internationale Berufsakademie Erfurt | Internationale Berufsakademie Bochum | Internationale Berufsakademie Hamburg | Internationale Berufsakademie München | Internationale Berufsakademie der F+U | Akademie für Fremdsprachen | Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum | Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement | Akademien für Pflege- und Sozialberufe | Heidelberger Privatschulcentrum | Chemnitzer Privatschulzentrum | Language courses at language school F+U Academy of Languages Heidelberg, Germany | Sprachkurse an der Sprachschule F+U Academy of Languages, Heidelberg Deutschland | F+U Sprachreisen weltweit für Erwachsene und Jugendliche | www.mcse.de - Microsoft Trainings und Zertifizierungen für IT-Experten