F+U Sprachschule > Aktuelles
English version   English version


F+U Sprachschulen


  • Fremdsprachenberufe










  • Schulungsort



     
     

    Zu Besuch aus Mauretanien: Englischlehrer hospitiert an der F+U Academy of Languages

    15.11.2016

    Die F+U Academy of Languages Heidelberg bietet neben ihren diversen Sprachangeboten für Sprachschüler auch Weiterbildungsmöglichkeiten für Sprachlehrer an. In diesem Herbst begrüßten wir mit Mohamed Babah Helle (35) einen Hospitanten aus Mauretanien. Mohamed ist Englischlehrer und hatte durch das CrossCulture-Praktikumsprogramm des Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) die Gelegenheit, an der F+U Academy of Languages und anderen Heidelberger Schulen zu hospitieren. Wir haben ihn für ein Interview getroffen.

     

    Hallo Mohamed, wir freuen uns, dich kennenzulernen. Wie lange bleibst du in Deutschland?

    Ich kam im August nach Deutschland und bleibe bis Mitte November.

    Woher kommst du genau?

    Ursprünglich komme ich aus der Region Trarza, die im Südwesten Mauretaniens in der Nähe der Hauptstadt Nouakchott liegt. Dann bin ich aber nach Nouakchott gezogen, um dort zu studieren und zu arbeiten. Ich habe an der Uni Englisch studiert und eine zweijährige Ausbildung zum Lehrer gemacht.

    Wie bist du auf das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) und speziell die F+U Academy of Languages aufmerksam geworden?

    Ich bin auf einen Blog im Internet gestoßen, durch den ich vom ifa und dem CrossCulture-Praktikumsprogramm erfahren habe. Außerdem habe ich einen Bericht von jemandem im Internet gelesen, der an der F+U Academy of Languages war und dachte mir, eine Sprachschule würde perfekt passen.

    Du bist Englischlehrer. Was sind die größten Unterschiede zwischen dem Unterrichten in Deutschland und in deinem Heimatland?

    Die Schulgebäude in Deutschland sind größer und etwas besser ausgestattet. Außerdem sind die Klassen hier kleiner als bei mir zu Hause.

    Was gefällt dir besonders an Deutschland und Heidelberg?

    Die Leute hier sind nett und haben mich sehr gut behandelt. Die Entwicklung und Geschichte des Landes finde ich sehr interessant und mir gefällt besonders, dass es hier so viele Parks und Grünflächen gibt. An Heidelberg gefällt mir, dass es so eine schöne und ruhige Stadt ist. Die arabische und muslimische Gemeinschaft hier ist toll.

    Was vermisst du am meisten an deinem Heimatland, während du in Deutschland bist?

    Natürlich meine Familie und Freunde und das Essen.

    Wo gehst du hin, wenn du im November Heidelberg verlässt?

    Ich werde zurück nach Nouakchott gehen und weiter als Englischlehrer arbeiten. Wadaen Heidelberg – Auf Wiedersehen Heidelberg!

    In den Sommermonaten bietet die F+U Academy of Languages bietet darüber hinaus Fortbildungsseminare für Deutschlehrer an. Weitere Informationen zu unseren Englisch- und Deutschkursen erhalten Sie auf unserer Website und unter sprachen@fuu.de.

     


     
    Advertisement
    Internationale Berufsakademie Rhein-Neckar | Internationale Berufsakademie Darmstadt | Internationale Berufsakademie Berlin | Internationale Berufsakademie Erfurt | Internationale Berufsakademie Bochum | Internationale Berufsakademie Hamburg | Internationale Berufsakademie München | Internationale Berufsakademie der F+U | Akademie für Fremdsprachen | Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum | Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement | Akademien für Pflege- und Sozialberufe | Heidelberger Privatschulcentrum | Chemnitzer Privatschulzentrum | Language courses at language school F+U Academy of Languages Heidelberg, Germany | Sprachkurse an der Sprachschule F+U Academy of Languages, Heidelberg Deutschland | F+U Sprachreisen weltweit für Erwachsene und Jugendliche | www.mcse.de - Microsoft Trainings und Zertifizierungen für IT-Experten