F+U Sprachschule > Visum und Versicherung
English version   English version

  • Fremdsprachenberufe








  • F+U Sprachschulen






    Schulungsort



     
     

    Informationen für die Beantragung eines Visums für Ihren Sprachkurs in Heidelberg

    Sie brauchen eine Versicherung?
    Wir arbeiten zusammen mit MAWISTA und Care Concept AG.
    Wir empfehlen Ihnen Tarife ohne Selbstbeteiligung. Bei MAWISTA sind alle Tarife frei von Selbstbeteiligung, achten Sie bei Care Concept auf die Tarifauswahl.

    Hier geht es zu MAWISTA.
    Hier geht es zu Care Concept AG.

     

    Sie wollen ein Studium aufnehmen und sich über eine Krankenversicherung für Studierende informieren?
    Klicken Sie bitte hier.

    Informationen zum Visum

    Wenn Sie für den Besuch eines Intensiv-Sprachkurses ein Visum (Sichtvermerk) beantragen wollen, müssen Sie in der Regel die unten aufgeführten Bedingungen erfüllen. Diesen Sichtvermerk erhalten Sie von der deutschen Botschaft oder dem zuständigen Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Ihrem Heimatland.

    Im Folgenden finden Sie Informationen, die Sie bitte bei der jeweiligen deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Land überprüfen. Da es für jedes Land eigene Bestimmungen geben kann, können wir keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.

    Für die Beantragung müssen Sie mitbringen:

    • einen gültigen Reisepass
    • zwei vollständig in Deutsch ausgefüllte Antragsformulare
    • zwei Passbilder
    • eine Bestätigung einer deutschen Sprachschule über die Anmeldung zu einem Deutsch-Sprachkurs, der mindestens 20 Unterrichtsstunden pro Woche umfassen muss. (Teilnahme- und Zahlungsbestätigung von F+U),
    • eine Bestätigung Ihrer Eltern oder einer anderen Person, dass sie während Ihres Aufenthaltes in der Bundesrepublik Deutschland für Ihren Unterhalt aufkommen werden (Verpflichtungserklärung), bzw. wenn Sie bereits 18 Jahre oder älter sind, einen Nachweis über einen genügend hohen Betrag, in der Regel 6600 Euro pro Jahr, für Ihren Lebensunterhalt in Deutschland.
    • Nachweis über eine Krankenversicherung für den Zeitraum des Kursaufenthaltes. Über unsere Partner Mawista und Care Concept AG bieten wir eine günstige Versicherung an.
    • einen Nachweis über ausreichenden Wohnraum (können Sie auch bei uns buchen)

    Alle Unterlagen müssen bei der Antragstellung vollständig sein.

    Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um die Erteilung eines Visums, da die Bearbeitung längere Zeit (bis zu 3 Monaten) in Anspruch nehmen kann.

    Ein Visum wird zunächst für 3 Monate erteilt und kann dann in der Regel für weitere 9 Monate verlängert werden.

    Die Aufenthaltsbewilligung zum Besuch eines Sprachkurses an der F+U Academy of Languages wird für maximal 18 Monate erteilt.

    Ein Touristenvisum kann nicht in ein Visum für einen Sprachkurs umgewandelt werden. Darum benötigen Sie für einen Sprachaufenthalt länger als 90 Tage ein Sprachreisevisum.

    Zuerst Sprachkurs, dann Studium

    Wenn Sie nach dem Sprachkurs ein Studium beginnen wollen, müssen Sie ein Studienvisum beantragen. Beachten Sie bitte auch, dass Sie in diesem Fall dem Visumsantrag neben den oben genannten Unterlagen in der Regel auch ein Zulassungsbescheid (oder manchmal nur eine Bewerbungsbestätigung) von einer deutschen Universität und ein Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung für Deutschland oder APS (anstatt Zulassungsbescheid und Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung) beifügen müssen. Die genauen Anforderungen für ein Studienvisum, die für Ihr Heimatland gelten, können Sie bei der deutschen Botschaft oder dem Konsulat in Ihrem Heimatland erfragen. Die F+U Academy of Languages bietet Ihnen während Ihres Sprachkursaufenthaltes laufend individuelle Beratung bezüglich Ihres Studiums in Deutschland.

    Wenn Sie ein Visum brauchen:

    • Erkundigen Sie sich bitte zuerst bei der Deutschen Botschaft in Ihrem Land nach den genauen Bestimmungen.
    • Erst dann melden Sie sich bei uns zum Deutschkurs an.
    • Wir senden Ihnen die Anmeldungs- / Reservierungsbestätigung.
    • Danach überweisen Sie uns bitte die Kursgebühr und die Miete.
    • Nach Erhalt der Kursgebühr senden wir Ihnen und/oder der Deutschen Botschaft die Teilnahmebestätigung und die Zahlungsbestätigung.

    Verzögerung der Visumerteilung oder Nichterteilen des Visums

    a) Durch eine Verzögerung der Visumerteilung entstehen dem/der Antragsteller/in keine weiteren Kosten bei der F+U Academy of Languages (ausgenommen Kosten für DHL o.ä. wegen einer etwaigen Eilzustellung der Einladung). Das heißt, wenn der/die Teilnehmer/in sein/ihr Sprachkursvisum erst für einen nach dem in der Einladung genannten Termin erhält, so kann er/sie seinen Sprachkurs ohne weitere Kosten immer noch antreten.

    b) Falls das Visum nicht ausgestellt wird, wird die Rücküberweisung der Zahlung abzüglich entstandener Kosten wie z. B. für Porto, der Bankspesen und einer Verwaltungsgebühr von € 150 durch die F+U Academy of Languages garantiert. Die Ablehnung ist durch einen amtlichen Bescheid und durch die Vorlage des Originaleinladungsschreibens zu dokumentieren.

    Einladungsschreiben für die deutsche Botschaft

    Wir schreiben die Einladung nach Erhalt der Zahlung. Für das Einladungsschreiben sind erforderlich

    a) Vollständige Heimatadresse

    b) Passnummer

    c) Geburtsdatum

    d) Geburtsort

    Hier finden Sie unsere Tipps zum Motivationsschreiben für das Visum.

    ******************************************************************************************************************

    Provisorische/bedingte Zulassung ausländischer Studienbewerber/innen an deutschen Universitäten und Hochschulen

    Deutsche Botschaften in verschiedenen Ländern, vor allem in Afrika und Asien, erteilen ein Studienbewerbervisum bzw. ein Studienvisum nur dann, wenn zuvor eine bedingte Studienzulassung an einer deutschen Universität oder Hochschule erfolgt ist. Mit einem Studienbewerbervisum bzw. Studienvisum können die Bewerber/innen einen Deutschkurs in Deutschland besuchen und die entsprechenden Deutschkenntnisse erwerben, die für eine endgültige Zulassung an einer deutschen Universität oder Hochschule nötig sind. Wir bieten Unterstützung beim Bewerbungsprozess für provisorische Zulassungen an und sind dabei behilflich, Ihre zugesendeten Dokumente an die entsprechenden Universitäten weiterzuleiten.

    Kosten:
    Vermittlungsgebühr: € 350*
    Hinzu kommen die Bearbeitungsgebühren der Universitäten und evtl. Uniassist, in beiden Fällen muss mit einer Gebühr von € 50 - € 75 gerechnet werden.
    * inklusive 2 Bewerbungsmappen für 2 deutsche Universitäten bzw. Hochschulen.

    Sie brauchen eine Versicherung?
    Wir arbeiten zusammen mit MAWISTA und Care Concept AG.
    Wir empfehlen Ihnen Tarife ohne Selbstbeteiligung. Bei MAWISTA sind alle Tarife frei von Selbstbeteiligung, achten Sie bei Care Concept auf die Tarifauswahl.

    Hier geht es zu MAWISTA.
    Hier geht es zu Care Concept AG.

     


     
    Advertisement
    Internationale Berufsakademie Rhein-Neckar | Internationale Berufsakademie Darmstadt | Internationale Berufsakademie Berlin | Internationale Berufsakademie Erfurt | Internationale Berufsakademie Bochum | Internationale Berufsakademie Hamburg | Internationale Berufsakademie München | Internationale Berufsakademie der F+U | Akademie für Fremdsprachen | Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum | Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement | Akademien für Pflege- und Sozialberufe | Heidelberger Privatschulcentrum | Chemnitzer Privatschulzentrum | FU International Academy Teneriffa - Spanisch Sprachschule, Sprachkurs, Hotelpraktikum in Puerto de la Cruz auf Teneriffa | Language courses at language school F+U Academy of Languages Heidelberg, Germany | Sprachkurse an der Sprachschule F+U Academy of Languages, Heidelberg Deutschland | F+U Sprachreisen weltweit für Erwachsene und Jugendliche | German language courses in Heidelberg | Formación FU Tenerife - Cursos gratuitos para desempleados en Tenerife y formación continua | Idiomas FU Cursos de idiomas en el extranjero | FU Int. Academy - Spanish Language School, language courses, internships on Tenerife | Hotelpraktikum auf Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria und Lanzarote | www.mcse.de - Microsoft Trainings und Zertifizierungen für IT-Experten